Putzaktion „Geislingen räumt auf!“ – So können Sie mitmachen!

Leider kann auch in diesem Jahr unsere jährliche Aktion „Geislingen räumt auf!“ nicht wie gewohnt
durchgeführt werden. Stattdessen gibt es wieder eine coronaregelkonforme Alternative, bei der
Bürger*innen in kleinen Gruppen losziehen dürfen, um die Stadt von wildem Müll zu befreien. Der
gesammelte Müll kann am Bauhof in einem Container entsorgt werden. Diese Putzaktion beginnt
am 12. März an diesem Tag findet auch eine kreisweite Putzete statt und dauert bis
zum 26. März 2022!

So können Sie mitmachen
Um bei der Putzete mitmachen zu können, brauchen Sie sich wie im vergangenen Jahr nicht
anmelden. Schnappen Sie sich einfach einen Müllsack und los geht’s. Egal ob in der Altstadt, in
den Stadtbezirken oder auf den Löwenpfaden Müllsammeln geht überall!

Den gesammelten Müll entsorgen wir für Sie. Hierfür steht während der Aktion wieder ein
Müllcontainer am städtischen Bauhof (KarlBenzStraße 8) zur Verfügung (7 Tage/Woche), den
Sie dafür nutzen dürfen.

Bitte beachten Sie beim Sammeln sowie am Müllcontainer unbedingt die aktuellen Regeln der
CoronaVerordnung. Bitte beachten Sie hierzu ggf. Änderungen der Landesregierung und halten
Sie sich freundlicherweise an die Regeln, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.
Vielen Dank!

Was haben Sie gesammelt?
Machen Sie gerne Fotos und Videos Ihrer kleinen Putzete und teilen Sie diese mit uns auf
Facebook! So geht’s: Posten Sie Fotos/Videos und verlinken Sie die Stadt Geislingen oder posten
Sie Ihren Beitrag unter dem Hashtag #geislingenräumtauf. Wir teilen Ihre Beiträge dann gerne
auf der städtischen Seite. Darüber hinaus können Sie uns Bilder auch gerne per EMail senden an:
christiane.wehnert@geislingen.de

Die besten Bilder veröffentlichen wir auf der städtischen Homepage sowie in der Stadtinfo. Alle
Einsender*innen erhalten für ihre Mühe einen kleinen Preis. In diesem Jahr stellt der
Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Göppingen für Müllsammler*innen im Rahmen der
Kreisputzete als kleines Dankeschön Baumwolltaschen, Vesperboxen und Malbücher zur
Verfügung.

Fragen? Fragen!
Bei Fragen rund um die Aktion steht Ihnen die städtische Umweltbeauftragte Sonja Pfau gerne
zur Verfügung.

Tel.: 07331 24 303 oder EMail:
sonja.pfau@geislingen.de


PM Stadt Geislingen an der Steige

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/131903/

Kommentar verfassen