Die ersten Glasfaserkunden in Holzheim gehen online

Knapp sechs Monaten nach dem Start der Arbeiten zum Breitbandausbau im Göppinger Stadtteil Holzheim wurden in den letzten Tagen die ersten Kunden in der Bachstraße erfolgreich an das neue
Glasfasernetz der Stadtwerke Göppingen/EVF angeschlossen.


Sichtlich glücklich ist Herr Patrick Hauser mit den Ergebnissen des Geschwindigkeitstests an seinem neuen Glasfaseranschluss. Er surft schon mit gefühlter Lichtgeschwindigkeit bis zu 1000 Mbit/s (=1 Gbit/s).


Der 27Jährige, der sich für einen EVFiFiberAnschluss mit IPTV entschieden hat, ist mit der Abwicklung der Bauarbeiten an seinem Haus und den Leistungen des Anschlusses sehr zufrieden. „Ich habe nicht lange überlegen müssen, als das Angebot für den kostenlosen GlasfaserHausanschluss kam. Die Beratung war kompetent und freundlich, die Bauarbeiten liefen unkompliziert und professionell ab und jetzt habe ich eine blitzschnelle und stabile Internetverbindung. Dass ich nun so schnell angeschlossen wurde und ab sofort mit schnellem Internet unterwegs bin, ist einfach toll“, freut sich Herr Hauser.


Seit dem Baubeginn am 05.07.2021 konnten die Bürgerinnen und Bürger in Holzheim in den letzten
Monaten verfolgen, wie die Straßenzüge ausgebaut wurden. Die Hausanschlusskolonnen legen die
GlasfaserLeerrohre in jedes Haus, für das ein Anschluss beauftragt wurde. Die Glasfasern werden
daraufhin in den Verteilern verspleißt und im PoP (Point of Presence) sowie am Hausübergabepunkt der
aktiven Kunden verbunden. Sukzessive werden nun die EVFiFiberKunden auf das Glasfasernetz
aufgeschaltet, wobei nach Verteilbereichen vorgegangen wird. Für das Signal sorgt das
Beteiligungsunternehmen imos. Diese bieten durch ihre langjährige Erfahrung in der Branche die besten
Voraussetzungen für einen stabilen Glasfaserbetrieb.


Die durchgängige GlasfaserVerbindung vom Kunden bis hin zum PoP vermeidet die Limitierung, die bei
anderen Übertragungsmedien (z. B. Kupferkabel) entsteht. Dadurch ist man für die digitale Zukunft
gewappnet, in der eine schnelle und stabile Datenübertragung notwendig wird“, erklärt Dr. Martin
Bernhart, Werkleiter bei den Stadtwerken Göppingen und Geschäftsführer der EVF.


Endspurt für Holzheim: Kostenfreier Anschluss nur noch bis 31.01.2022!

Alle, die sich bislang noch nicht entscheiden konnten, haben bis 31.01.2022 Zeit, sich über das Angebot auf
www.evf.de oder unter Telefon 07161 6101850 zu informieren und ebenfalls einen kostenfreien
GlasfaserHausanschluss zu sichern.



PM Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/129987/

Kommentar verfassen