Aufruf zum „MINT-Pitch“ in der Bildungsregion Landkreis Göppingen

Am 13.10.2021 um 16:30 Uhr findet das erste MINT-Treffen der Bildungsregion Landkreis Göppingen statt. Dort haben Vereine, Schul(klassen), Institutionen der Erwachsenenbildung usw. die Möglichkeit, ihr MINT-Projekt oder ihren MINT-Wunsch in einem “Pitch”, einer Kurzpräsentation, vorzustellen. Interessierte können in maximal 5 Minuten darstellen, welche Angebote oder Aktivitäten sie im MINT Bereich suchen, machen, bieten oder für die Region vorschlagen. “Matching” ist hierbei das Stichwort – jede neue Vernetzung stärkt die Bildungsregion Landkreis Göppingen.
Bei Interesse und Rückfragen melden Sie sich bitte bis zum 06.10.2021 bei Prof. Dr.-Ing Wolfgang Coenning, Leiter des NwT-Bildungshaus Göppingen (E-Mail: wolfgang.coenning@hs-esslingen.de).

Hintergrundinformation

Der Leitgedanke in unserer immer schnelllebiger werdenden Welt: Die Veränderung ist das neue Normal, beschreibt in herausragender Weise die immensen Herausforderungen an unser Bildungssystem, insbesondere im MINT-Bereich. „Normal“ war viele Jahre, dass alle Akteure entlang der Bildungskette wussten, welche Qualifikation und Fähigkeiten Absolventen*innen für einen erfolgreichen Berufsstart benötigen. Heute kennen Lehrende die aktuellen Berufsbilder und ihre Anforderungsprofile meist zu wenig. Diese Problematik wird sich durch die verkürzten Halbwertzeiten von Technologien noch verstärken. Wie soll für diese Berufe begeistert werden, wie die notwendigen Praxisbezüge hergestellt, Chancengerechtigkeit und zielorientierte Talentförderung erreicht werden? Ein formales Bildungssystem nach dem heutigen Muster ist in manchen Bereichen gegebenenfalls nicht agil genug, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden. Entwicklungen müssen schneller erkannt und zu einer Rückkopplung führen.

Netzwerke wie die MINT-Region Landkreis Göppingen besitzen die notwendige Agilität, um durch ihre dezentralen, heterogen besetzten Teams aus Lehr- und Fachkräften aus dem formalen und non- formalen Bildungsbereich, innovativ entlang der Bildungskette in unterschiedlichsten Themenfeldern zu unterstützen. So kann neben der reinen Wissens- und Kompetenzvermittlung auch der praktische Bezug zu aktuellen Entwicklungen und Berufen hergestellt werden.

PM Landratsamt Göppingen Amt für Schulen und Bildung Bildungsbüro

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/123911/

Kommentar verfassen