Süßen beteiligt sich am Tag der Städtebauförderung

Am Samstag, 8. Mai fand der „Tag der Städtebauförderung“ statt, an dem Städte und Gemeinden ihre Projekte, Planungen und Erfolge der Städtebauförderung vorstellen. Das Städtebauförderungsprogramm durch das Land BadenWürttemberg feiert dieses Jahr 50jähriges Jubiläum.

Ein wichtiger Schwerpunkt des Programms liegt auf der Belebung der Innenstädte. Gerade in diesen schwierigen Pandemiezeiten ist die Städtebauförderung Stabilisator und Motor, es ist wichtig, lebendige Stadtund Ortskerne zu erhalten. Im Rahmen des Tages der Städtebauförderung wurde in diesem Jahr ein neues Schild für die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Entwicklung Heidenheimer Straße + Umfeldaufgestellt. Die Stadt Süßen wird sich im Bereich des Sanierungsgebiets nun verstärkt um die Ortsentwicklung kümmern. Der Gemeinderat wird in der nächsten Zeit erste Ideen diskutieren und den Siegerentwurf des Büro Baldauf weiterentwickeln. In diesem Rahmen soll in persönlichen Gesprächen auf die betroffenen Eigentümer zugegangen werden.

 

PM Stadtverwaltung Süßen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/121369/

Kommentar verfassen