Endspurt beim Stadtradeln im Landkreis Göppingen

Noch bis 31.07. läuft die Aktion Stadtradeln, bei der es darum geht, möglichst viele Kilometer im Alltag umweltfreundlich per Rad zurückzulegen.

Das STADTRADELN im Landkreis Göppingen geht in die letzte Etappe. Bis Freitag, den 31.07.2020 haben die Teilnehmer noch Zeit, fleißig Radfahr-Kilometer zu sammeln, um gemeinsam ein Zeichen für nachhaltige Mobilität zu setzen.

Zum derzeitigen Stand haben sich schon 112 Teams und 1.018 Radfahrer*innen aus dem gesamten Kreisgebiet registriert und sind gemeinsam bereits fast 118.000 Kilometer geradelt. „Dies ist ein sehr guter Wert, wenn man bedenkt, dass wir einige Regentage in der letzten Woche zu verzeichnen hatten. Ich bin dennoch positiver Dinge, dass wir auch dieses Jahr wieder viele Tonnen CO2 einsparen können, indem wir zugunsten der Umwelt auf das Rad steigen! Die aktive Teilnahme von immer mehr Bürger*innen verdeutlicht, dass sich immer mehr Menschen im Landkreis zu einer klimafreundlichen Zukunft bekennen.“, so Sissy Habig, Radverkehrsplanerin des Landkreises. Jetzt gilt es, nicht nachzulassen und beim Endspurt nochmals kräftig in die Pedale zu treten. Eine Teilnahme für Kurzentschlossene ist weiterhin möglich. Interessierte können sich online unter www.stadtradeln.de/landkreis-goeppingen oder über die Stadtradeln-App (Android und iOS) registrieren und anmelden. Am Ende des Wettbewerbs werden die besten Teams prämiert, es winken wie jedes Jahr attraktive Preise.

PM Landratsamt Göppingen Mobilität und Verkehrsinfrastruktur

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/110702/

Kommentar verfassen