„Keine Kohle für die Kohle“

Das Bündnis aus Fridays for Future und Parents for Future Göppingen veranstaltet am Freitag eine Kundgebung vor den Parteibüros von CDU und SPD. Die Protestaktion richtet sich gegen das vom Bundestag verabschiedete Kohleausstiegsgesetz.

Unter dem Motto „Keine Kohle für die Kohle“ wollen die Klimaaktivisten auf das aus ihrer Sicht völlig falsche Signal aufmerksam machen, das von dem Gesetz ausgeht. Startpunkt der Veranstaltung ist am Freitag um 15 Uhr auf dem Schillerplatz in Göppingen. Das Bündnis weist darauf hin, dass die gültige Corona-Verordnung unbedingt zu beachten ist.

PM Parents For Future  –  Ortsgruppe Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/110234/

Kommentar verfassen