Baufortschritt am neuen Kinderhaus in den Rabenwiesen

Die Stadt Süßen investiert mit dem neuen Kinderhaus in den Rabenwiesen in ihre Zukunft. Zentral im Baugebiet „Rabenwiesen“ entsteht eine 7-gruppige Einrichtung, in der auch die Gruppen aus dem provisorischen Kinderhaus Hornwiesen ihren Platz finden werden. 

Nach dem Spatenstich Anfang März und anschließenden wetter- und coronabedingten Verzögerungen kommen die Arbeiten der Firma Steeb GmbH aus Rechberghausen nun zügig voran. Entwässerungsleitungen und die Fundamentierung sind in Teilbereichen bereits fertiggestellt. Zum jetzigen Stand liegen die Baukosten in Höhe von rund 6,7 Mio. Euro weitgehend im Rahmen, rund 75 % der Vergabesumme der Gesamtkosten sind bereits ausgeschrieben.

In der Gemeinderatssitzung vom 6. Juli wurde über den zweiten Vergabeblock  (Fenster, Flaschner, Holzbau, Jalousien und Schlosserarbeiten) entschieden.

 

PM Stadtverwaltung Süßen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/110088/

Kommentar verfassen