Stellungnahme Bürgerinitiative – David Catenazzo zieht nach knappen Ergebnis Fazit:

„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es liegt eine spannende Wahl hinter uns. Wir möchten uns bei allen Wählerinnen und Wähler dafür bedanken, dass Sie von der Möglichkeit der direkten Demokratie und der Beteiligung Gebrauch gemacht haben, vielen Dank!

Das Ergebnis war knapp, nichtsdestotrotz werden wir als Grüne Fraktion dieses Ergebnis selbstverständlich akzeptieren und weiter konstruktiv zum Wohl der Gemeinde arbeiten. Dies erwarten wir auch von den Befürwortern; das Ergebnis als das anzuerkennen, was es ist: ein knappes Votum für das Baugebiet mit einem klaren Auftrag an den Gemeinderat, die Bedenken von 946 Wählerinnen und Wählern aufzugreifen und ernstzunehmen.

Die Wahl hat mehr gezeigt als einen Unterschied von 37 Stimmen. Sie hat gezeigt, dass 1/3 der Wahlberechtigen für Umweltschutz, Nachhaltigkeit und einen Ortsentwicklungplan stimmten. Gleichzeitig haben 1/3 der Wahlberechtigen auch deutlich gemacht, dass Einfamilienhäuser und Heubeund-West erwünscht ist und realisiert werden sollte.

Wir verstehen die Hälfte der Stimme als einen Auftrag, weiter tranparent für Bürgerbeteiligung einzutreten und bei den Planungen von Heubeund- West dafür Sorge zu tragen, dass diese Hälfte der Stimmen berücksichtigt werden.

Auch bedauern wir den Verlust einer wertvollen Steuobstwiese und werden uns dafür einsetzen, Ausgleichsflächen -und Gebiete zu schaffen.

Wir bedanken uns für die Unterstützung und die vielen Rückmeldungen aus der Bürgerschaft. Besonderen Dank gilt dem tolle Team des Grünen Arbeitskreises!

Bei diesem Entscheid ist der große Gewinner die Demokratie und die Bürgerbeteiligung, denn 60% Wahlbeteiligung unter diesen besonderen Umständen ist super!

Ein großes Dankeschön an alle Wahlhelfer*innen und an die Erzieher*innen, die die vielen Briefwahlunterlagen zusammengepackt haben! Einen besonderen Dank an die Verwaltung, insbesondere an Frau Funk und Frau Bretzler für die gute Vorbereitung! „

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/107649/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.