Vollsperrung der Ulmer Straße zwischen Beundstraße und Osttangente ab Mitte März – Die Umleitung aufgrund der Straßensperrung ist großflächig ausgeschildert

Wegen umfassenden Asphaltarbeiten wird die Kreuzung Ulmer Straße / Beundstraße / Gerberstraße und ein Teilabschnitt der Ulmer Straße von Montag, 16.03.2020 bis Montag, 23.03.2020 für eine Woche voll gesperrt. Der Verkehr wird großräumig über die Osttangente, die Schlossstraße und die Überführungsbrücke (Hauptstraße) umgeleitet. Für Anlieger und gewerbetreibende Unternehmen in der Ulmer Straße ist die Zufahrt gewährleistet. Die Bauarbeiten an der Ulmer Straße sollen bis Ende März fertiggestellt werden.

Im Anschluss wird ab Montag, 23.03.2020 bis Freitag, 27.03.2020 die Ulmer Straße stadtauswärts zur Einbahnstraße, um die Fahrbahnmarkierungen aufzubringen. Der von Osten stadteinwärts kommende Verkehr wird über die ab 16.03.2020 bestehende Umleitung geführt.

Foto ( Bildquelle: Stadt Eislingen): Blick in die Ulmer Straße: Ab Mitte März erfolgt eine Vollsperrung Ulmer Straße zwischen Beundstraße und Osttangente.

 

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/105462/

Kommentar verfassen