«

»

Beitrag drucken

Stadthalle Eislingen: Vorverkauf für das Neujahrskonzert startet

Ab Mittwoch, 11. Oktober 2017 können Karten für das  legendäre Neujahrskonzert erworben werden

Alle Jahre wieder bringt Generalmusikdirektor Timo Handschuh, mit dem Philharmonischen Orchester der Stadt Ulm, Gute-Laune-Musik in die Stadthalle.

Mit Werken von Johann Strauß, Franz Lehár, Gioachino Rossini, John Williams und vielen anderen präsentiert sich das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm zum Jahresbeginn 2018. Als Solistin ist wieder die beliebte Sopranistin Maria Rosendorfsky dabei. Durch das Programm führt in bewährter Weise Matthias Kaiser. Das Orchester wird von Generalmusikdirektor Timo Handschuh dirigiert.

Karten für das Konzert am Samstag, 13. Januar 2018 um 19:00 Uhr in der Stadthalle Eislingen gibt es ab 11. Oktober 2017 im Vorverkauf beim Kulturamt und Klaus Gromer Eislingen, NWZ Göppingen, allen Reservix-Vorverkaufsstellen und im Internet: www.stadthalle-eislingen.de

Teilhabe am kulturellen Leben für alle: Personen, die Wohngeld, Arbeitslosengeld II oder Leistungen der Grundsicherung erhalten, sollen dennoch am kulturellen Leben teilnehmen können. Die Stadt Eislingen stellt dazu eine begrenzte Anzahl von Karten kostenlos zur Verfügung. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Sozialabteilung der Stadt Tel. 07161/804-236.

Foto (Bildquelle: Theater Ulm): Generalmusikdirektor Timo Handschuh

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/kultur/56657/

Kommentar verfassen