Barbarossa Jubiläumsjahr

Für ihren Kurzroman: BARBAROSSA und die WÄSCHERIN war die Autorin Barbara Reik  an den Originalschauplätzen: im Beutental und am Wäscherschloß . Dort machte  Renate Schultze  aus Uhingen  die Aufnahmen  für das Buch-Cover.

Barbarossa CoverfotoSimone Thiel aus Rechberghausen, die im  gleichnamigen Hörbuch an der Harfe zu hören sein wird und auch bei der Recherche mitarbeitete, war als Modell und Gewandmeisterin die Dritte im Bunde. Dank der großzügigen  Erlaubnis der Beutentäler“, privaten Grund  zu betreten zu dürfen, entstanden traumhafte Fotos am Bach und vor der Bug.

Im Juni 1255 wurde Kaiser Friedrich Barbarossa zum Kaiser gekrönt und am 10. Juni  1190 kam er im Fluß Salep in Südanatolien zu Tode.  Das neue Buch von Barbara Reik wird noch in diesem staufischen Schicksalsmonat erscheinen

Zum Buch: F Barbarossa und die Wäscherin Werbung Version A

Foto: Hier erträumte sich die Wäscherin ein „Schlössle“ mit Blick ins Beutental  und auf den Hohenstaufen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/8961/

Kommentar verfassen