«

»

Beitrag drucken

Glänzende Ergebnisse bei „Jugend musiziert“

Erfolgreich verlief am vergangenen Wochenende der 55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ der Landkreise Esslingen, Göppingen und Rems-Murr, der – organisiert von der Städtischen Jugendmusikschule – mit rund 430 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen zum neunten Mal in der Hohenstaufenstadt stattfand. Musiker/-innen aus der Hohenstaufenstadt erzielten dabei zum Teil hervorragende Ergebnisse.

30 Jurorinnen und Juroren, darunter Hochschuldozenten, Orchestermusiker und Musikschullehrkräfte aus ganz Baden-Württemberg, waren zur ehrenamtlichen Juryarbeit verpflichtet worden. Zahlreiche Musikliebhaber aus der Region besuchten an den beiden Wettbewerbstagen die öffentlichen Vorspiele. Das hohe musikalische Niveau der jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die idealen Wettbewerbs-Spielorte Jugendmusikschule, Mörike-Gymnasium, Stadthalle und Rathaus, aber auch die schöne Atmosphäre des Wettbewerbes fanden großen Anklang. „Der Wettbewerb ist eine tolle Herausforderung“, so der Regionalvorsitzende und Leiter der Jugendmusikschule, Stadtmusikdirektor Martin Gunkel. „Bei ‚Jugend musiziert‘ ist der Weg das Ziel. In der Zeit der Vorbereitung machen die Kinder und Jugendlichen ausgezeichnete Fortschritte. Dazu kommt die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen zu vergleichen und sich inspirieren zu lassen. Das ist ein immenser Ansporn für die weitere Entwicklung.“

Das Niveau des Wettbewerbs ist sehr hoch, eine echte Herausforderung. Schon in den jüngsten Altersgruppen sind Werke aus verschiedenen Stilepochen vorgeschrieben. Doch nicht nur die großen Komponisten der Klassik und Romantik dominieren. Fast immer ist auch ein Werk des 21. Jahrhunderts dabei. Und neben den Solowertungen sind vor allem Kammermusikformationen vom Duo bis hin zum Quintett sehr beliebt. Über Wochen und Monate hatten sich die beteiligten Schülerinnen und Schüler auf „Jugend musiziert“ vorbereitet. Intensiv eingebunden war das Musikschulkollegium nicht nur wegen der Vorbereitung der eigenen Schüler. Die Wettbewerbsteilnehmer und Jurorenteams galt es zu betreuen und einzuweisen, ebenso die zahlreichen Wettbewerbsbesucher. Und auch der Elternbeirat der Jugendmusikschule wirkte fleißig mit: Im vielbesuchten „Jugend musiziert“-Café, ein von der Elternvertretung organisierter Treffpunkt im „Haus Illig“, gingen über 60 gestiftete Kuchen über die Theke. Viel Arbeit war auch im Musikschulsekretariat angesagt. Rund um die Uhr wurden die von den verschiedenen Alters- und Wertungskategorien eingehenden Ergebnisse zum Urkundenausdruck in die EDV gegeben und aktuell im Internet veröffentlicht.

Preisträgerkonzert

Der abschließende Höhepunkt des 55. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ der Landkreise Esslingen, Göppingen und Rems-Murr ist das Preisträgerkonzert am Sonntag, 4. Februar, 17 Uhr, in der Stadthalle. Es musizieren Preisträgerinnen und Preisträger, die einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb erhalten haben. Der Eintritt ist frei. Der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ findet vom 14. bis 18. März 2018 in Bietigheim-Bissingen statt.

Ergebnisse in der Übersicht:

Querflöte, Altersgruppe II

Mandler, Greta (2007), 24 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Rauch, Hannah (2005), 25 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Oboe, Altersgruppe II

Fischer, Frederik (2006), 22 Punkte, 1. Preis

Klarinette, Altersgruppe IB

Wacker, Nikolai (2008), 25 Punkte, 1. Preis

Klarinette, Altersgruppe II

Wacker, Konstantin (2006), 24 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Rauch, Sebastian (2006), 24 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Klarinette, Altersgruppe III

Weiler, Friederike (2004), 22 Punkte, 1. Preis

Klarinette, Altersgruppe IV

Hoyer, Tom Linus (2003), 23 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Fagott, Altersgruppe IV

Fischer, Felicitas (2002), 23 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Horn, Altersgruppe IV

Panteleit, Anuschka (2002), 23 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Trompete, Altersgruppe IB

Schilling, Lisa Moana (2008), 24 Punkte           , 1. Preis

Hübner, Anthea (2009), 25 Punkte, 1. Preis

Trompete, Altersgruppe II

Panteleit, Jaron (2007), 21 Punkte, 1. Preis

Trompete, Altersgruppe III

Oellig, Klara Katharina (2004), 23 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Trompete, Altersgruppe V

Doosry, Leon (2001), 23 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Gitarre, Altersgruppe II

Wacker, Konstantin (2006), 25 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Duo Klavier und ein Streichinstrument, Altersgruppe IA

Richter, Charis Aileen (2011), Violine und Schmidt, Jakob (2010) , Klavier, 23 Punkte, 1. Preis

Duo Klavier und ein Streichinstrument, Altersgruppe IB

Marburger, Stefan (2009) , Klavier, und Hübner, Anthea (2009), Viola, 24 Punkte, 1. Preis

Mandler, Marie (2010), Violoncello, und Mandler, Greta (2007), Klavier, 23 Punkte, 1. Preis

Duo Klavier und ein Streichinstrument, Altersgruppe II

Firle, Jonas (2007), Klavier, und Oellig, Luisa Marie (2005), Kontrabass, 25 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Marburger, Maria (2006), Violine, und Weber, Milla (2005), Klavier, 23 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Duo Klavier und ein Streichinstrument, Altersgruppe III

Mandler, Clara (2006), Violine, und Rauch, Sophie (2005), Klavier, 23 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Klavier vierhändig oder an zwei Klavieren, Altersgruppe IB

Deiwald, Victoria (2007und Rittlinger, Stella (2008), beide Klavier, 21 Punkte, 1. Preis

Mandler, Marie (2010), und Mandler, Greta (2007), beide Klavier, 24. Punkte, 1. Preis

Klavier vierhändig oder an zwei Klavieren, Altersgruppe II

Wahl, Kristina (2007) und Eggenweiler, Aurelia, beide Klavier, 20 Punkte, 2. Preis

Lau, Evelin (2008) und Lau, Colin (2004), beide Klavier, 23 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Mandler, Clara (2006), und Rauch, Sebastian (2006), beide Klavier, 24 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Klavier vierhändig oder an zwei Klavieren, Altersgruppe III

Möbus, Andrea (2005) und Seerig, Sarah-Sophie (2006), beide Klavier, 20 Punkte, 2. Preis

Besondere Ensembles, Altersgruppe III

Hoyer, Tom Linus (2003), Klarinette; Firle, Selina (2004), Violine; Rauch, Sophie (2005), Violine; Schmidt, Theresa (2005), Viola; Riecke, Jakob (2003), Violoncello, 23 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

Besondere Ensembles, Altersgruppe V

Berndt, Janneke (1999), Querflöte; Höfer, Sarah (1999), Violine; Gruber, Johanna, (2001), Violine; Ruccius, Elena (1999), Viola; Ziegler, Lea Marie (2000), Violoncello, 23 Punkte, 1. Preis, Weiterleitung

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/63622/

Kommentar verfassen