Läberkäs-Hits auf der CMT – Zwei Vollblut-Comedians mischen Internationale Messe auf

Da haben sich die Messemacher in Stuttgart auf was eingelassen. Für Freitag, 22. Januar und Samstag, 23. Januar, haben sie „Uli hoch 2“ gleich für drei Auftritte auf der CMT verpflichtet (Freitag 13.30 Uhr und 16 Uhr, Samstag 13 Uhr, jeweils Atrium-Bühne).

Hinter dem neuformierten Duo stecken zwei altbekannte Mundartmusiker: Der „König der Leberkäs-Hitparade“, Hans-Uli Pohl aus Heiningen sowie der als Komponist und Texter schwäbischer Lieder bekannte Uli Voss aus Ostfildern (Kreis Esslingen). Pohl machte sich u.a. als Musiker und Sänger beim „Kaos-Plus-Duo“ einen Namen, ist aber auch als Komponist, Produzent und Verleger engagiert. Uli Voss ist durch seine zahllosen Auftritte mit dem Fred-Richmond-Trio bekannt, auch spielte und sang er in diversen anderen Formationen. Beide Musiker wollen das Publikum mit bekannten Titeln wie „Im Fernsehturm, da brennt noch Licht“ oder „Spätzle ond Soß“ unterhalten. Eine Gaudi dürfte einmal mehr die Läberkäs-Hitparade werden. Aus dem Stegreif texten „Uli hoch 2“ von den Zuhörern vorgeschlagene Hits in Läberkäs-Songs um. Kaum zu glauben, wofür die schwäbische Spezialität da herhalten muss. Der Auftritt verspricht also jede Menge Spaß.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/21569/

Kommentar verfassen