Jubiläumswochenende „175 Jahre Auendorf“

Der Bad Ditzenbacher Teilort Auendorf steht vor einem besonderen Ereignis: Das 175-jährige Bestehen wird mit einem dreitägigen Fest vom 12. bis 14. April 2024 gefeiert. Ein Wochenende voller Spaß und Feierlichkeiten erwartet die Besucher.

Die Feierlichkeiten beginnen am Freitag, dem 12. April 2024, mit der legendären Hot Spring Party in Auendorf. Mit DJ Albo wird die Nacht zum Tag, während wir gemeinsam das Ende der kalten Jahreszeit feiern. Der Eintritt beträgt bis 21.30 Uhr nur 5 € und ab 21.30 Uhr 8 €. Die Party wird organisiert von Auendorf Aktiv e.V.

Am Samstag, dem 13. April 2024, wird das Fest mit einer Warm-up Party im örtlichen Feuerwehrhaus eröffnet, gefolgt von einem Festumzug unter dem Motto „Der Berg ruft“ um 16 Uhr. Ab 18 Uhr werden die Gäste im Festzelt am Schützenhaus Auendorf von Dine und Robi mit guter Musik und Stimmung verwöhnt.

Am Sonntag, dem 14. April 2024, rundet Blasmusik im Bierzelt das Jubiläumswochenende ab. Ein festlicher Gottesdienst, eine Aufführung des Kindergartens Auendorf, die offiziellen Jubiläums-Festansprachen und musikalische Unterhaltung vom Projektchor Auendorf Aktiv, von der Musikkapelle Bad Ditzenbach und dem Musikverein Gosbach versprechen beste Unterhaltung für Groß und Klein.

Selbstverständlich wird an allen drei Festtagen für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein.

„Dieses Jubiläum ist ein wichtiges Ereignis für unsere Gemeinde und eine Gelegenheit, unsere Geschichte zu feiern und gemeinsam in die Zukunft zu blicken“, sagt Bürgermeister Herbert Juhn. „Wir laden alle herzlich ein, an diesem besonderen Wochenende teilzunehmen und mit uns zu feiern.“

Für weitere Informationen und Updates zu den Feierlichkeiten besuchen Sie bitte die offizielle Webseite der Gemeinde oder folgen Sie den Social-Media-Kanälen.

Um ein solches Wochenende zu organisieren, bedarf es vieler helfender Hände und engagierter Gemeindemitglieder. Die folgenden Vereine und Einrichtungen mit ihren zahlreichen Unterstützern und Freiwilligen stecken hinter der Organisation des Jubiläumswochenendes: Auendorf Aktiv e.V., Gansloser Hommelhenker e.V., Schützengesellschaft e.V., Ev. Christuskirchengemeinde im Täle, Freiwillige Feuerwehr Bad Ditzenbach und die Gemeinde Bad Ditzenbach mit dem Bauhof.

Foto: Programmübersicht „175 Jahre Auendorf“, Fotocredit: Gemeinde Bad Ditzenbach, Lena Horlacher

PM Gemeinde Bad Ditzenbach Tourismus- und Kulturbüro

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/167668/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.