Der Frühling bringt frischen Wind in die Stadtbücherei: Oster-Überraschungen und neue Medienformate

Spannende neue Medien und lustige Oster-Aktionen gibt es in Kürze in der Stadtbücherei zu entdecken. Das Team lädt zu einer digitalen österlichen Bilderbuchgeschichte ein, es werden Osterkörbchen gebastelt und der Osterhase hat auch noch hübsch bemalte Ostereierhälften in der Stadtbücherei versteckt. Zum Abschluss wird für die kleinen Bücherwürmer noch ein österliches Bilderbuchkino präsentiert.

Während draußen die ersten Frühblüher bereits ihre Köpfe in die Sonne recken, hat sich auch die Stadtbücherei auf Ostern vorbereitet und bietet kleinen Besucherinnen und Besuchern eine ganz besondere Aktion: Alle Kinder können sich in der Stadtbücherei ab dem 23. März an der Theke ein kleines Poster abholen, auf dem sechs kunterbunte Ostereierhälften abgedruckt sind. Der Osterhase hat die fehlenden Eierhälften in der Kinderbücherei versteckt.

Jedes Kind, das mindestens vier Eier auf dem Poster vervollständigen kann, bekommt als Belohnung für die „BücherEi-Suche“ ein tolles Geschenk, das unter anderem eine Bastelanleitung für einen lustigen Osterhasen enthält. Die Aktion ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wer, statt auf Eiersuche zu gehen, lieber einer tollen Geschichte lauschen will, ist dazu herzlich am 22. März um 15:30 Uhr eingeladen, wenn beim „Geschichtenschloss Plus“ eine digitale Bilderbuchgeschichte für Kinder von etwa 4 – 8 Jahren gezeigt wird. Anschließend wird gemeinsam ein lustiges Osterkörbchen in Hasenform gebastelt, dass das Team der Stadtbücherei direkt mit süßen Leckereien füllt.

Alle kleinen Osterhasen ab 3 Jahren, die vor Ostern zu beschäftigt sind, haben am 2. April um 15:30 Uhr noch einmal die Möglichkeit, an einem österlichen Bilderbuchkino teilzunehmen. Die Teilnahme an der digitalen Bilderbuchgeschichte und dem Bilderbuchkino ist kostenlos, eine Anmeldung ist aber erforderlich.

Aber nicht nur für Osterfans hat die Stadtbücherei in diesem Frühling viel zu bieten, denn in den letzten Wochen sind viele neue und spannende Medienformate in die Stadtbücherei eingezogen: „Ganz neu sind unsere roten und gelben Medienrucksäcke für Kinder von sechs bis acht oder neun bis dreizehn Jahren. Wir haben die Rucksäcke sorgfältig mit einem bunten Medienmix zu je einem bestimmten Thema gefüllt, das Kinder besonders interessiert. Das Angebot reicht von Themen-Rucksäcken zu Dinosauriern, Tieren oder Fußball bis hin zu Bereichen wie Forschen und Entdecken oder mentaler Gesundheit.

Die Rucksäcke enthalten neben Romanen und Sachbüchern zum Thema auch CDs, DVDs oder ein passendes Spielzeug“, erklärt Kinder- und Jugendbibliothekarin Katharina Immendörfer.

Neu im Bestand des Kinder- und Jugendbereichs ist außerdem der SAMi-Lesebär sowie passende Bücher dazu. Der SAMi-Lesebär kann ganz einfach an speziell aufbereitete Kinderbücher angelegt werden und liest diese dann selbstständig vor. „Das ist eine ganz unkomplizierte Form der Leseförderung“, sagt Büchereimitarbeiterin Katharina Vetter. „Kinder lieben es, gemeinsam mit SAMi Geschichten zu entdecken.“

Frisch im Medienbestand eingetroffen sind Spiele für die Konsolen Switch und Playstation 4. „Darauf haben gerade unsere jugendlichen Besucherinnen und Besucher schon lange gewartet“, freut sich die für den Jugendbereich zuständige Büchereimitarbeiterin Anastasia Scheklein. Doch damit nicht genug: Auch der Zeitschriftenbestand wurde komplett überarbeitet und durch neue Zeitschriften wie zum Beispiel „Psychologie heute“, „Spektrum der Wissenschaft“ und „Landlust“ im Erwachsenenbereich sowie „Micky Maus“ oder „Zeit Leo“ im Kinderbereich ergänzt.

An den Feiertagen und an Karsamstag, 30. März, bleibt die Stadtbücherei geschlossen.

Foto (Bildquelle: Stadt Eislingen): In bunt bedruckten Eierkartons verstecken sich die begehrten Ostereierhälften. Nur wer aufmerksam sucht, kann alle Eier finden.

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/166153/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.