Liederkranz Weiler o. H. blickt auf ein gutes Jahr zurück

Aktive Mitglieder im Männerchor sind mehr als Sänger, es sind Kameraden Weiler o. H. Der Vorstand des Liederkranz Weiler blickte auf der aktuell stattfindenden Hauptversammlung auf ein gutes Jahr 2023 zurück. Das Wichtigste in Kürze:

Der Mitgliederbestand wuchs zum Jahresende 2023 auf 103 Mitgliedern an. Dabei musste sich der Verein auch im Jahr 2023 wieder von einzelnen Mitgliedern trennen, die im vergangenen Jahr verstorben sind. Ehre und Dank wurde den verstorbenen Mitgliedern und Kameraden Josef Stöferle, Rolf Lehner und Manfred Baumeister zuteil. Die Hauptversammlung erhob sich zu Ehren der Verstorbenen, der Chor und sang das Lied „Stumm schläft der Sänger“.

Aktuell gehören dem Verein 18 aktive Sänger an. Das Jahr 2024 soll deshalb verstärkt der Werbung um weitere Sänger gewidmet werden. Längst singt der Chor nicht nur die klassische Chorliteratur, sondern übt auch zunehmend bekannte Hits und Songs. So konnte auch ein junges aktives Mitglied gewonnen werden.

Der 1. Vorsitzende Jürgen Klaus betont immer wieder: „Gerade auch die jüngere Generation gilt es in das Vereinsleben zu integrieren.“

Neben dem stabilen Mitgliederbestand konnte der Kassiert Manfred Heinschke den Mitgliedern auch von einer soliden finanziellen Situation des Vereins berichten.

Die bei der Mitgliederversammlung anwesende Dirigentin Julia Sontheimer brachte ihren Dank und ihre Anerkennung zum Ausdruck. So hob sie das gemeinsame Benefizkonzert mit den Chören aus Schalkstetten und Waldhausen sowie das alljährliche Weihnachtskonzert als sehr gelungen hervor.

Auch im Jahr 2024 plant der Verein wieder mehrere Auftritte und Aktivitäten

Los geht’s mit dem Maibaum-Hock am 30. April in Ulrichs Scheune. Am 09. Mai wird es eine „Vatertags Wanderung“ geben. Am 10. Mai 2024 findet ein Singen unterm Maibaum statt. Das traditionelle Weiler Gartenfest wird in diesem Jahr am ersten Wochenende im Juli, dem 06. und 07. Juli 2024 stattfinden. Nach der Sommerpause ist für den 21. September das Herbstfest geplant, am 17. November ein Auftritt bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag. Das Vereinsjahr endet im Dezember mit der Adventsfeier am 07.12.2024, der Waldweihnacht am 08.12.2024, dem alljährlichen Weihnachtskonzert am 14.12.2024 und dem traditionellen Singen im Gottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Margarethenkirche in Weiler.

Dem Kassier Manfred Heinschke wurde durch die Kassenprüfer Heiko Pressmar und Thomas Ziegler einmal mehr für die vorbildliche Führung der Kasse gedankt.

Satzungsgemäß standen auch in diesem Jahr wieder Wahlen an. Einstimmig gewählt und damit in ihren jeweiligen Ämtern bestätigt wurden Jürgen Klaus als erster Vorsitzender, Manfred Heinschke als Kassier, als Ausschussmitglieder Markus Ziegler, Albrecht Ziegler, Hans Kröner, Daniel Döbele und Hans-Michael Siebenhaar der auch gleichzeitig die Funktion des Organisators „Gartenfest“ inne hat, die Kassenprüfer Heiko Pressmar und Thomas Ziegler, Hans Eberhard als Fahnenträger und Albrecht Ziegler als dessen
Stellvertreter, als Pressewart Lothar Lehner und Fotograf Werner Staudinger. Neu zum Schriftführer wählte die Hauptversammlung jeweils einstimmig Andreas Mezger und Fritz Döbele zum Notenwart.

Eine besondere Überraschung wird es in diesem Jahr an der Adventsfeier geben. Mehr wird an dieser Stelle jedoch noch nicht verraten.

Der Vereinsvorsitzende Jürgen Klaus dankte allen aktiven Sängern, allen Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern für deren vielfältigen Einsatz bei diversen Vereinsveranstaltungen, der Chorleiterin Julia Sontheimer, der Stadt Geislingen und der Kirchengemeinde Weiler für die Nutzung der Räumlichkeiten und dem Ortschaftsrat für die Unterstützung.

Am Anschluss an die Hauptversammlung gab es noch ein gemütliches Beisammensein der Anwesenden.

PM Liederkranz Weiler o. H.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/165492/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.