Stadt lädt zum Empfang

Der Neujahrsempfang wird am Freitag, 12. Januar, um 18 Uhr stattfinden. Karten gibt es ab Montag, 8. Januar, im ipunkt im Rathaus.

Zu Beginn eines neuen Jahres richtet die Stadt Göppingen traditionell einen Empfang aus und eröffnet damit den Reigen abwechslungsreicher Veranstaltungen, die das gesellschaftliche Leben der Hohenstaufenstadt prägen. „Im Mittelpunkt des Abends stehen das Gespräch und die persönliche Begegnung zwischen Bürgerschaft, Repräsentanten des politischen und sozialen Lebens und der Verwaltung“, blickt Oberbürgermeister Alex Maier dem Neujahrsempfang am Freitag, 12. Januar um 18 Uhr in der Stadthalle mit Freude entgegen. Er freut sich auf die Gespräche und wird in seiner Neujahrsansprache auf das vergangene Jahr zurückblicken und einen Ausblick auf 2024 werfen.

Musikalisch umrahmt wird der Abend durch Jazzico – das Jazzensemble der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen, ein begleitetes Schlagzeugsolo von David Schrag, der Darbietung der HoGy-Sportakrobatinnen sowie eine Hip-Hop Vorführung der Gruppe Tanzkraftwerk Göppingen.

Zum einen hat die Stadtverwaltung wieder Vertreter und Vertreterinnen aus Politik und Wirtschaft sowie Vereinen und Institutionen eingeladen.

Einladungskarten: Darüber hinaus können sich interessierte Göppinger Bürgerinnen und Bürger ab Montag, 8. Januar, im ipunkt im Rathaus eine begrenzte Anzahl von Einladungskarten für den Bürgerempfang abholen.  Der ipunkt im Rathaus ist geöffnet: Montag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr sowie Samstag 9 bis 12 Uhr.

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/162479/

Kommentar verfassen