Ort der Vielfalt: Sanierung der Lärmschutzwand beginnt

Die Arbeiten am Ort der Vielfalt zur Beseitigung der Graffitischmierereien an der Lärmschutzwand starten. Die Skateflächen, die Calisthenic-Anlage und auch die Boulderwand sind daher ab Montag, 28. August, für Skater, BMX- und Scooter-Fahrerinnen und –Fahrer gesperrt.

Die Sanierungsarbeiten beginnen am Mittwoch, 30. August, mit den Vorarbeiten, wie dem Abschrauben der Klettergriffe und dem Aufstellen von Bauzaunabsperrungen. Die Malerarbeiten folgen ab Montag, 4. September, mit reinigen, streichen und beschichten der Lärmschutzwand.

Nach dem abschließenden Rückbau der Bauzaunabsperrungen ist der Skatepark ab Montag, 11. September, wieder „bespielbar“.

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/156647/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.