Von A wie Arabisch kochen bis Z wie „Was zwitschert denn da?“: Das Frühjahrs-Programm der vhs Eislingen steht in den Startlöchern

Mit hochkarätigen Lesungen, spannenden Exkursionen und neuen Kursangeboten startet die vhs Eislingen & Salach in das neue Semester.

Passend zum Jahresbeginn geht das neue Programm der VHS Eislingen ab Montag, 23. Januar 2023 unter www.vhs-eislingen.de online. Zusätzlich sind die Programmhefte im Rathaus und bei weiteren öffentlichen Einrichtungen sowie Banken und Apotheken erhältlich. Das Team der vhs hat ein umfangreiches und buntes Programm aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und Umwelt, Kultur und Gestalten, Gesundheit, digitale Bildung sowie im Bereich junge vhs aufgelegt: Mit einem literarischen „Knallbonbon“ startet die vhs in das Frühjahr: Kein geringerer als Wladimir Kaminer nimmt in der Stadthalle Platz, um sein neuestes Werk „Wie sage ich es meiner Mutter“ vorzustellen.

Auch das weitere Programm ist gespickt mit Highlights: Eine Reise in die Geschichte der Stuttgarter Weißenhofsiedlung, ein Besuch der Cindy Sherman in der Staatsgalerie oder die Bundesgartenschau in Mannheim. Feinsten Jazz gibt es im Sommer vom Schrack-Kühn-Schrack-Trio im Marstall Garten und Klassik bei „Madame Butterfly“ in Bregenz. Gesundheitlich hat die vhs dieses Semester werdende und junge Mütter neu im Programm: Schwangerschafts-, Rückbildungs- und Mama-Fitness stehen neu auf dem Kurs-Plan, dazu bietet die vhs wie immer ein breites Spektrum an Gesundheits- und Bewegungskursen an. Wer sich über aktuelle Themen informieren, eine Fremdsprache lernen oder auffrischen will, eine kreative Betätigung sucht, bei interessanten Fahrten dabei sein möchte oder sich vorgenommen hat, gesünder zu leben – die VHS bietet für jeden etwas. Anmeldungen sind ab 23. Januar 2023 möglich (Kontakt: vhs Eislingen/Fils & Salach; Telefon: 07161/804-266, E-Mail: vhs@eislingen.de oder online unter www.vhs-eislingen.de).

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/146630/

Kommentar verfassen