Fahrrad- und Wander-Reisen als Branchentreffpunkt – Spannendes Programm für Fachbesucherinnen und Fachbesucher auf der Aktivurlaubs-Messe im Rahmen der CMT 2023 in Stuttgart

Informieren, inspirieren und netzwerken: Im Rahmen von insgesamt fünf Fachforen, Vorträgen und Netzwerk-Events bringt die Aktivurlaubs-Messe Fahrrad- und Wander-Reisen die Branche in Stuttgart zusammen. Vom 13. bis 17. Januar 2023 präsentieren und diskutieren ExpertInnen aktuelle Themen in der Outdoor-Reiseindustrie – rund ums Wandern und Biken. Die Bandbreite reicht von Digitalisierung im Radtourismus über Wanderinfrastruktur und Fahrraddesign bis hin zu Finanzierungstipps und Fördermöglichkeiten. Da heißt es: Jetzt anmelden und rechtzeitig Plätze sichern.

Trends, Entwicklungen und Digitalisierung: RadRunde als Messe Warm-Up

Den Auftakt zum B2B-Programm macht die fünfte Auflage der Radtourismus-Tagung am Freitag, 13. Januar, ab 13 Uhr im Kongress West. Los geht’s mit einem  Get-Together, einem Grußwort von Kristine Simonis, Landesvorstand ADFC Baden-Württemberg, und der Keynote über Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Destinationen von Jill Warren, Geschäftsführer des Europäischen Radfahrerverbands. Im Anschluss sprechen Sabine Schulze, Geschäftsführerin der ADFC Bett+Bike Service GmbH, und GPS-Experte Thomas Froitzheim von Naviso Outdoornavigation beim Impulsvortrag „Route 3.0 – Qualität digitaler Radtourendaten als Schlüssel für hochwertige Angebote im Radtourismus“ unter anderem darüber, wie Tourendaten auf ihre Qualität geprüft werden können und stellen die erforderlichen Qualitätskriterien vor. Denn das Angebot an digitalen Touren nimmt kontinuierlich zu und ist aus der touristischen Angebotsplanung nicht mehr wegzudenken. Als Abschluss stehen zwei parallel stattfindende Foren zu den Themen „Kleine Hügel – große Abenteuer: Warum der Kraichgau-Stromberg auf das Gravelbike setzt“ und „Erfolgsrezepte im Radtourismus“ zur Auswahl. Die Teilnahme zur RadRunde ist kostenlos. Anmelden können sich Interessierte hier.

Königswinterer Kreis erstmals in Stuttgart dabei

Nachdem der Königswinterer Kreis – ein Forum ausgewiesener Wanderexperten aus ganz Deutschland – seine Fachtagung viele Jahre in Düsseldorf durchgeführt hat, ist er in 2023 erstmals in Stuttgart mit dabei. Unter dem Titel „Freiwillig oder Pflicht: Finanzierung der Wanderinfrastruktur“ wird am Samstag, 14. Januar, von 14 Uhr bis 16 Uhr im Kongress West die Pflege der Wanderinfrastruktur mit spannenden Beiträgen und Lösungsansätzen diskutiert. Angesichts der unterschiedlichen Vorgehensweisen und finanziellen Ausgangslagen in den Kommunen ist dies in ganz Deutschland ein brisantes Thema und ein Grund mehr, Beispiele aus anderen Ländern heranzuziehen. Im Anschluss an das Forum stehen die Referenten zur gemeinsamen Diskussion mit dem Publikum zur Verfügung. Anmelden können sich FachbesucherInnen bis zum 4. Januar hier.

New Mobility Design Kongress – Nachhaltiges Design für Fahrrad und Radfahrer

Funktionalität trifft Design: Die Themen Zweirad, Nachhaltigkeit und Mobilität sind in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Jedoch spielen nicht nur technische, sondern auch gestalterische Aspekte eine wichtige Rolle für Radfahrer. Genau diesen Aspekten nimmt sich der New Mobility Design Kongress am Montag, 16. Januar, von 9 Uhr bis 14 Uhr im Kongress West an. Organisiert von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, bringt der Kongress Designer mit mobilen Industrien zusammen. Im Fokus steht das Fahrrad-Design im weitesten Sinne. Nach Vorstellung aller Referenten durch Éva Ádám, Fahrradbeauftragte Landeshauptstadt Stuttgart, geht’s in den Vorträgen beispielsweise um die Frage, wie sich Zweirad-Design im Lauf der Zeit entwickelt hat und künftig entwickeln wird, oder um Infrastruktur – wie Radwege oder Abstellmöglichkeiten – und um innovative Fertigungsverfahren oder neue Materialien bei Kleidung. Dabei werden grundsätzliche und aktuelle Fragestellungen aufgegriffen: Wie können Wege angelegt werden, um allen Verkehrsteilnehmern gerecht zu werden? Wie kann die städtebauliche Entwicklung Fahrräder integrieren und welche Rolle spielen Designer dabei? Zur Anmeldung bis 12. Januar – geht’s hier.

Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen: Stichwort Besucherlenkung

Beim ProCycle Outdoortreff, einer Fachveranstaltung für Fahrrad- und Wanderspezialisten, geht es am Montag, 16. Januar, von 14 Uhr bis 18 Uhr im Kongress West um die Beschilderung sowie um mögliche Förderungen für Rad- und Wanderwegenetze: So greift Christian Ludewig im Vortrag „Grundlagen der regionalen Besucherlenkung“ um 14 Uhr das wichtige Thema Beschilderung mit stimmiger Systematik beim Wandern und Radfahren auf – hier anmelden.

Um 16 Uhr lädt Mareike Gerz zu einem Exkurs in puncto Bezuschussung und wirft in ihrem Vortrag „Fördermöglichkeiten für Outdoor-Projekte“ einen Blick auf die relevanten Fördertöpfe, mit deren Hilfe regionale Besucherlenkung realisiert werden kann – hier geht’s zur Anmeldung.

Auch am Dienstag, 17. Januar steht das Thema Besucherlenkung auf dem Programm: Von 10:30 Uhr bis 12 Uhr spricht Hartmut Wimmer, Geschäftsführer bei Outdooractive AG, in seinem Vortrag „Nachhaltiger Tourismus im Natursport – Wie Digitalisierung dabei hilft“ darüber, dass Besucherlenken nur dann gelingt, wenn Verantwortliche die TouristInnen bereits in die Planungsphase mit einbeziehen – digital und personalisiert.

Das detaillierte Programm für Fachbesucherinnen und Fahcbesucher steht online hier:

https://www.messe-stuttgart.de/fahrrad/besucher/rahmenprogramm/fachbesucher

Die CMT 2023

Die CMT, die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, findet vom 14. bis 22. Januar 2023 auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Sie ist täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet; Einlass ab 9 Uhr. Die Urlaubsmesse wird von ihren Töchtern Fahrrad- und Wander-Reisen, Golf- und Wellness-Reisen sowie Kreuzfahrt- und Schiffs-Reisen ergänzt. Die Fahrrad- und Wander-Reisen wird zum ersten Mal auf drei Tage Laufzeit verlängert und schließt neben dem ersten CMT-Wochenende auch den Montag ein (14. bis 16. Januar). Premiere auch für die internationale Tauchmesse „Interdive“, die am zweiten Wochenende (19. bis 22. Januar ) stattfinden wird. Im Caravaning-Bereich, der Neuheitenschau zum Saisonbeginn, warten rund 1200 Fahrzeuge aller namhaften Marken und Hersteller auf die Besucherinnen und Besucher. https://www.messe-stuttgart.de/cmt/

PM Landesmesse Stuttgart GmbH

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/145755/

Kommentar verfassen