Brettchenwebkurse für Anfänger und Fortgeschrittene im September 2022 im Ellwanger Alamannenmuseum

Am Samstag und Sonntag, 17. und 18. September 2022, bietet das Ellwanger Alamannenmuseum einen Grundkurs im Brettchenweben unter der Leitung von Daniela Bittner an, der Grundkenntnisse in dieser Webkunst des frühen Mittelalters vermittelt. Jeder Teilnehmer webt schließlich ein Band nach eigenem Entwurf. Am Samstag und Sonntag, 24. und 25. September 2022, folgt ein Fortgeschrittenenkurs im Brettchenweben, der Kenntnisse zu einzelnen Sondertechniken vermittelt, dabei sind Vorkenntnisse erforderlich. Beide Kurse gehen am Samstag von 10 bis ca. 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis ca. 14 Uhr. Die Kursgebühr beträgt jeweils 80 Euro. Der Anmeldeschluss ist am 11. bzw. 18. September.

Das aktualisierte Kursprogramm des Alamannenmuseums für das zweite Halbjahr 2022 mit zahlreichen weiteren Kursterminen liegt an der Museumstheke auf und kann auch auf der Internetseite des Museums unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de heruntergeladen und ausgedruckt werden.

 

 

Alamannenmuseum Ellwangen

Haller Straße 9

73479 Ellwangen

Telefon +49 7961 969747

Telefax +49 7961 969749

alamannenmuseum@ellwangen.de

www.alamannenmuseum-ellwangen.de

Foto: Bei der Brettchenweberei handelt es sich um eine alte Webkunst des frühen Mittelalters – hier brettchengewebte Bänder, die zu einer Tasche zusammengesetzt wurden (Foto: Museum).

PM Alamannenmuseum Ellwangen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/138989/

Kommentar verfassen