Workshop für Ensembles: Vom Sofa auf die Bühne

Ein Projekt der Kulturwerkstatt der Rätsche Geislingen für Musiker*innen und Künstler*innen mit Unterstützung der Wüstenrot-Stiftung.

Viele Musiker*innen und Künstler*innen hätten Lust vor Publikum aufzutreten – ob auf einer Bühne oder im Bekanntenkreis. Doch der Schritt vom Sofa vor das Publikum ist nicht immer leicht. Bin ich gut genug? Wie ist das, vor anderen Menschen zu spielen?

In zwei aufeinander aufbauenden Workshops am 27. März und 24. April 2022 können sich kleinere Ensembles nun auf einen Auftritt vorbereiten.

Dieser Workshop richtet sich an alle, die mit unterschiedlichen Instrumenten oder auch A-capella-Stücke einstudieren und an diesen gerne im Workshop unter Anleitung eines erfahrenen Komponisten und Chorleiters arbeiten möchten. Bezüglich der Stilrichtungen gibt es keine Beschränkungen. Natürlich ist der Workshop auch offen, für jene, die schon erste Erfahrungen mit Auftritten gesammelt haben und sich weiter verbessern wollen.

Geleitet wird der Workshop von Martin Rosengarten. Er hat in Berlin Musik studiert und arbeitet freiberuflich als Pianist, Keyboarder, Komponist, Arrangeur und Chorleiter. Für seine Tätigkeiten als Arrangeur und musikalischer Leiter und Begleiter wurde er vielfach ausgezeichnet. In der Rätsche ist er seit vielen Jahren Gastgeber der Reihe JazzOpen. Anmeldung und mehr Informationen unter www.raetsche.com oder bei Wolfgang Best (w.best@raetsche.com).

PM Rätsche e.V.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/132862/

Kommentar verfassen