Eine Rallye für den besten Schnappschuss – In Eislingen startet eine Foto-Rallye quer durch die Stadt

Um Kindern und Jugendlichen Abwechslung in den Pfingstferien zu bieten, startet das Kinder- und Jugendbüro (KJB) eine Foto-Rallye über Instagram.

Wer gerne mit dem Smartphone oder einer Kamera fotografiert und draußen unterwegs ist, kann das jetzt kreativ bei der Foto-Rallye des KJBs tun. Aufgabe ist es, die Stadt Eislingen durch die Linse der Kamera zu zeigen. Die Teilnahme ist ab sofort möglich und endet am 11. Juni 2021. Teilnehmen können alle Eislinger Jugendliche zwischen 13 und 21 Jahre, die einen Instagram-Account haben und dem Instagram-Account des KJBs (@kjb_eislingen) und des Nonstops (@nonstop_eislingen) folgen. Aufgabe der Rallye ist es, zehn verschiedene Orte zu besuchen und möglichst kreativ abzulichten. Die Orte sind dabei vorgegeben wie etwa das Jugendhaus Nonstop, der Dirtbike-Platz, das Rathaus, die Filsterrassen, der Saurierkreisel, die Stadtbücherei und ein beliebiges Geschäft in Eislingen, das als Kinderschutzinsel ausgewiesen ist. Alle zehn Bilder müssen in einem Post auf dem eigenen Instagram-Account hochgeladen werden und mit den Hashtags #fotorallyeeislingen #eislingen und #54 versehen werden. Außerdem müssen die Instagram-Accounts des KJBs (@kjb_eislingen) und des Nonstops (@nonstop_eislingen) im Post markiert werden. Das KJB wird die geposteten Bilder ebenfalls auf seiner Instagram-Seite posten – dort entscheiden am Ende die Likes, wer gewinnt. Die drei Beiträge mit den meisten „Likes“ (Gefällt-mir-Angaben) werden mit einem Preisgeld ausgezeichnet. Die Gewinner werden auf der Instagram-Seite des KJBs bekannt gegeben. Weitere Informationen erteilt das Kinder- und Jugendbüro (Telefon: 07161 / 804-280)

Foto (Bildquelle: Stadt Eislingen): Mit dem Smartphone auf zur Foto-Rallye

 

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/121916/

Kommentar verfassen