Göppinger Stadtführungssommer

Warum in die Ferne schweifen? Der Göppinger Stadtführungssommer lädt dazu ein, die Schönheit der eigenen Heimat zu entdecken und durch spannende Geschichten einen neuen Einblick zu erhalten.

Am Freitag, 18. September, 16 Uhr haben Abenteuerlustige die Möglichkeit, gemeinsam mit Stadtführerin Margit Haas auf dem Segway geräuschlos durch die Göppinger Innenstadt zu rollen und bei einer historischen Stadtführung viel Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt zu erfahren.

Am Samstag, 19. September, um 14:30 Uhr nimmt Gästeführer Roland Gaugele Interessierte mit zur beliebten Führung „Spurensuche Märklin“. Bei der Stadtführung werden frühere Produktionsorte der vor über 150 Jahren gegründeten Firma Märklin aufgesucht. Im Anschluss wird dann die Märklin-Villa einschließlich des Bade-Pavillons mit Oskar-Schlemmer-Wandgemälde besichtigt.

Bei der Führung „Christoph Blumhardt – ein frommer Revolutionär“ am Samstag, 26. September, um 14:30 Uhr mit Dekan Christian Buchholz können Einheimische und Gäste verschiedene Stationen Christoph Blumhardts Lebenswegs besuchen – das damalige Dekanat-Amt, der Standort der ehemaligen Arbeiterhochburg „Gasthaus Drei Könige“, der Bahnhof und das alte Hauptempfangsgebäude der Firma Schuler.

Wer nicht nur die Göppinger Geschichte kennenlernen, sondern auch die traumhafte Natur rund um Göppingen erkunden möchte, kann dies ganz bequem im Reisebus bei der monatlich stattfindenden Busrundfahrt „Staufer-Express“ machen. Bei der circa dreistündigen Rundfahrt werden kulturelle, historische, geschichtliche und landschaftliche Besonderheiten des Stauferlands mit einer fachkundigen Gästeführerin erkundet. Der nächste „Staufer-Express“ findet am Samstag, 26. September, um 14 Uhr statt. Zusätzlich zur Fahrt im September gibt es noch eine Fahrt am 24. Oktober.

Eine Anmeldung im ipunkt im Rathaus ist erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 07161 650-4444 und per E-Mail ipunkt@goeppingen.de. Zusätzlich zur Vor-Ort-Buchung von Stadtführungen im ipunkt im Rathaus sind alle Führungen auch über die „Erlebe dein Göppingen-Website“ www.erlebe-dein-goeppingen.de bequem und kontaktlos von zuhause aus buchbar. Wichtig: Bei allen Führungen müssen der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten und eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden.

 

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/112690/

Kommentar verfassen