Weihnachtsbaum zum Nachdenken

Die Parents For Future Göppingen haben am Foggia-Platz einen Weihnachtsbaum zum Nachdenken aufgestellt.

Anstelle des üblichen Christbaumschmuckes haben wir ihn mit Plastikabfällen behängt. Wir wollen damit allen Göppingern und allen Besuchern ein fröhliches Weihnachtsfest wünschen aber sie auch zum Nachdenken anregen. Wie gehen wir mit unserer Umwelt um? Brauchen wir wirklich so viel Plastik? Muss alles doppelt eingepackt werden? Wie schaffen wir es, im Einklang mit unserer Natur zu leben und unsere Erde und unser Klima zu erhalten? Der Baum soll einen Anstoß liefern, sich mit diesen Fragen zu beschäftigen.

Die Haushaltsdebatte vor wenigen Wochen im Göppinger Stadtrat verlief aus Klimasicht äußerst enttäuschend. Der Klimanotstand wurde nicht ausgerufen, die Gründung eines Arbeitskreises zu diesem Thema wurde abgelehnt und auch für einen Klimaschutzbeauftragten fand sich keine Mehrheit. Im Gegensatz dazu klopfte man sich auf die Schulter, wie viel man schon für den Klimaschutz tue.

In der Göppinger Politik ist der Ernst der Lage offensichtlich noch nicht angekommen. Darauf wollen wir die Göppinger Stadträte bei einer Demonstration am Donnerstag, dem 19. Dezember um 16:30 aufmerksam machen. Startpunkt ist die Ecke Marktstraße/Kirchstraße und pünktlich zu Beginn der Gemeinderatssitzung werden wir dann zwei Mal ums Rathaus laufen um mehr Klimaschutz in Göppingen einzufordern.

 

PM  Parents For Future Göppingen

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/102990/

Kommentar verfassen