«

»

Beitrag drucken

Liebesgrüße aus dem Zug

Kennlerngeschichten aus dem Nahverkehr gesucht • Romantische Reise nach Paris zu gewinnen • Aktion startet am Valentinstag

Bahnromantik kann viel mehr bedeuten, als sich über historische Züge vor idyllischer Kulisse zu erfreuen: DB Regio Baden-Württemberg sucht die schönsten Kennenlerngeschichten von Menschen, die ihre Liebe auf einer Zugfahrt durch Baden-Württemberg gefunden haben.

Die Bahn verbindet: „Wir bringen täglich fast eine Million Menschen an ihr Ziel“, sagt Andreas Moschinski-Wald, Leiter der DB Regio Baden-Württemberg in Stuttgart. Die Bahn verbindet aber auch darüber hinaus: „Mit Sicherheit haben dabei viele von ihnen auch schon ihr privates Glück in unseren Regionalzügen oder S-Bahnen gefunden.“

Der Nahverkehr der Deutschen Bahn ist neugierig auf diese Geschichten. Zum Valentinstag am 14. Februar startet deshalb die Aktion „Liebesgrüße aus dem Zug“. Bis zum 28. Februar können die persönlichen Liebesgeschichten per Mail eingereicht werden.

„Die schönste Geschichte belohnen wir mit einer Wochenendreise nach Paris“, sagt Moschinski-Wald. „Und für die Zweitbeste bieten wir eine Übernachtung in einem Wellness-Hotel in Baden-Württemberg.“ Für die Plätze drei bis fünf gibt es jeweils ein Baden-Württemberg-Ticket für zwei Personen.

Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und sich mit einer Veröffentlichung der eingesendeten Geschichte und Fotos einverstanden erklärt. Die Geschichten und Fotos können zwischen dem 14. und 28. Februar 2015 über die Website www.bahn.de/baden-wuerttemberg eingereicht werden. Dort finden sich auch die genauen Teilnahmemodalitäten.

Die Fahrt nach Paris erfolgt mit TGV oder ICE von Alleo, der gemeinsamen Tochter von Deutscher Bahn und SNCF. Die Übernachtung in Paris sowie im Wellness-Hotel spendiert AMEROPA, der Reiseveranstalter der Deutschen Bahn.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/filstalexpress/345/

Kommentar verfassen