Achtung – morgen früh nicht zu früh aufstehen!

Heute Nacht (Sa 24. auf So 25.10.) werden um 3 Uhr wieder die Uhren umgestellt. Die Uhr wird dann um 1 Stunde auf 2 Uhr zurückgestellt, „die Nacht ist also 1 Stunde länger“.

Am besten man stellt die Zeit schon mal vor dem Zubettgehen um, um so nicht unnötig vom Wecker eine Stunde zu früh geweckt zu werden. Morgen früh ist es dann wohl schon hell beim Aufstehen, also nicht erschrecken.

Mit dem Zurückstellen der Uhrzeit findet der Wechsel von der Sommerzeit zur Winterzeit, der eigentlichen Normalzeit statt.

Wie lange diese Uhrzeitumstellungen uns noch nerven wird, ist unbekannt. Obwohl sie keinen energiepolitischen Nutzen hat, halten die Politiker in Europa weiter an ihr fest.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/filstalexpress/17779/

Kommentar verfassen