Und noch ein Betrug: Meine freundlichen Grüße

Ich bin James Benjamin, von Beruf Anwalt. Ich kontaktiere Sie, damit Sie mir dabei helfen, die von meinem verstorbenen Mandanten hinterlassenen Gelder einzufordern, damit sie nicht von der Bank beschlagnahmt werden. Der Fonds hat einen Wert von vier Millionen fünfhunderttausend Dollar. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie mit ihm verwandt sind, aber wenn Sie denselben Nachnamen mit ihm teilen, kann es einfacher sein, das Geld in Ihrem Namen zu überweisen. Bitte geben Sie mir Ihre WhatsApp-Nummer, um mit Ihnen per Video-Chat zu chatten und uns besser kennenzulernen. Beste grüße, James.
*******************************************************************************************************************
Auch wenn es schön schön sein könnte, aber seien Sie sicher, niemand schenkt Ihnen Geld!!!
Joachim Abel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/filstalexpress/169801/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.