«

»

Beitrag drucken

Deggingen – Von Sonntag auf Montag machten Unbekannte bei Reichenbach Beute

Unbekannte begaben sich in eine Gartenanlage bei Reichenbach. Auf einem Grundstück öffneten sie einen Lagerschuppen.

Dort fanden sie Gartengeräte die sie mitnahmen. Auf einem anderen Gartengrundstück gelangten die Einbrecher in eine Gartenhütte. Dort stand ein Leichtkraftroller. Den machten sie auch zu ihrer Beute. Im weiteren Verlauf hebelten sie an einem Bauwagen eine Tür auf und gelangten ins Innere. Dort fanden sie wohl nichts Brauchbares. Zu Letzt schlugen sie an einer weiteren Hütte ein Fenster ein. Die betraten sie jedoch nicht. Mit ihrer Beute flüchteten die Diebe unerkannt. Die Polizei sicherte die Spuren. Der Polizeiposten Deggingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Für den Abtransport der Beute dürften die Unbekannten wohl ein größeres Fahrzeug oder ein Auto mit Anhänger zur Verfügung gehabt haben. Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt:

 

– Wer hat Verdächtige Fahrzeuge von Sonntag auf Montag im Bereich Reichenbach / Gewann Brunnen gesehen?

– Wem sind verdächtige Personen von Sonntag auf Montag im Bereich Reichenbach / Gewann Brunnen aufgefallen?

– Wer kann sonst Hinweise geben?

 

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefon Nummer 073331/93270 bei der Polizei zu melden.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/94174/

Kommentar verfassen