«

»

Beitrag drucken

Kirchheim/Teck (ES): Nach Unfall Führerschein beschlagnahmt

Unter Alkoholeinfluss stehend hat am Donnerstagabend eine 34-Jährige auf der B 297 einen Verkehrsunfall verursacht.

Die Frau war mit ihrem BMW gegen 20.40 Uhr auf der Bundesstraße von Reudern herkommend in Richtung Kirchheim unterwegs. Kurz vor der Einmündung zum Segelfluggelände Hahnweide kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug im Grünstreifen. Die Unfallverursacherin zog sich leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Dort stellten die hinzugerufenen Polizeibeamten durch einen vorläufigen Test bei der Frau eine Alkoholisierung von über einem Promille fest. Die 34-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Den Schaden am total beschädigten BMW beziffert die Polizei mit rund 5.000 Euro. Der Wagen wurde abgeschleppt. (mr)

 

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/91877/

Kommentar verfassen