«

»

Beitrag drucken

Süßen – Mit Drogen und ohne Führerschein

Nicht nur einen Verstoß stellte die Polizei bei einer Kontrolle am Sonntag in Süßen fest.

Eine Streife kontrollierte gegen 20 Uhr beim Kreisverkehr in der Schlater Straße einen Fiat. Die Polizisten hatten den Verdacht, dass der Fahrer unter der Beeinflussung von Drogen steht. Das bestätigte ein Test. Einen Führerschein hatte der Mann auch nicht. Außerdem fanden die Polizisten in seinem Auto gestohlene Kennzeichen. Der 19-Jährige musste eine Blutprobe abgeben und sieht mehreren Anzeigen entgegen.

Im Straßenverkehr wird der „berauschte“ Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum Eigenschutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/91205/

Kommentar verfassen