«

»

Beitrag drucken

Schwäbisch Gmünd: Radmuttern gelöst

Zwischen Freitag und Samstag sowie vermutlich nochmals von Sonntag auf Montag wurden die Radmuttern aller vier Räder eines BMWs gelockert, der im Stiftsgutweg abgestellt war.

Der Besitzer wurde jeweils durch entsprechende Fahrgeräusche aufmerksam. An den Rädern entstand Sachschaden von geschätzten 400 Euro. Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen im dortigen Bereich nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/90819/

Kommentar verfassen