«

»

Beitrag drucken

Eislingen – Fahrtende am Baum

Neben der Straße endete am Mittwoch die Fahrt eines 18-Jährigen bei Eislingen.

Gegen 13.30 Uhr fuhr der junge Fahrer von Krummwälden in Richtung Eislingen. Unterwegs passte er offenbar nicht auf. Sein Seat kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der junge Fahrer wurde leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden von rund 4.000 Euro, schätzt die Polizei. Sie ermittelte die Ursache des Unfalls. Und sie empfiehlt, beim Fahren stets aufmerksam zu bleiben.

Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/84206/

Kommentar verfassen