«

»

Beitrag drucken

Schwäbisch Gmünd: Beim Ausparken Fußgängerin übersehen

Eine 64 Jahre alte Autofahrerin hat am Dienstagvormittag eine 94-Jährige  Fußgängerin übersehen und leicht verletzt.

Die Autofahrerin wollte in den Riedäckern an einer Bank rückwärts ausparken, als die Fußgängerin hinter dem Auto stand. Die betagte Dame stürzte und zog sich leichte Gesichtsverletzungen zu. Sie wurde zur Behandlung mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus eingeliefert.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/76010/

Kommentar verfassen