Albershausen – Pkw landet auf Dach

Bei einem Verkehrsunfall stieg die Fahrerin eines auf dem Dach liegengebliebenen Pkw unverletzt aus.

Die 18-jährige Pkw-Lenkerin eines Fiat Punto fuhr am frühen Freitagnachmittag gegen 14:45 Uhr auf der Albershausener Max-Eyth-Straße in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung mit der Breitensteinstraße achtete sie nicht auf die Vorfahrt und stieß mit ihrem Auto gegen den Ford Transit einer 48-Jährigen. Durch den Aufprall schleuderte der Ford nach links und kippte im weiteren Verlauf über die Fahrerseite auf das Dach. Während die 18-Jährige leicht verletzt zur weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht wurde, blieb die 48-jährige Frau unverletzt. Am Fiat entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2.500EUR, am Ford ca. 1.500EUR. Die FFW Albershausen war wegen auslaufender Betriebsstoffe eingesetzt. Der Fiat musste abgeschleppt werden.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/53079/

Kommentar verfassen