Schwäbisch Gmünd-Bettringen: Junge bei Unfall leichtverletzt-Zeugen gesucht

In der Vorstadt, gegenüber eines dortigen Einkaufmarktes ereignete sich am Donnerstagmittag ein Unfall, bei dem ein Neunjähriger leicht verletzt wurde.

Der Bub überquerte gegen 13 Uhr mit seinem Fahrrad die Fahrbahn und wurde dabei von einer 27-jährigen Opel-Lenkerin erfasst, die gerade aus dem Parkplatz des Marktes ausgefahren war.

Der Junge zog sich bei dem Unfall Schürfwunden zu. Personen, die den Unfall beobachten konnten, werden gebeten, sich unter Telefon 07171/3580 beim Polizeirevier  Schwäbisch Gmünd zu melden.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/53004/

Kommentar verfassen