Göppingen – Unfall mit Folgen

Mit einer Anzeige muss nun eine 80-Jährige nach einem Unfall am Mittwoch in Göppingen rechnen.

Die 80-Jährige fuhr am Mittwochmorgen auf der Marktstraße in Richtung Nördlicher Ringstraße. Dort waren Autos am Straßenrand geparkt. Die 80-Jährige fuhr wegen des Gegenverkehrs mit ihrem Volkswagen ganz rechts. Dabei berührte sie ein geparktes Fahrzeug. Die Frau fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und handelte richtig. Er merkte sich das Kennzeichen und rief die Polizei. Die Polizei ermittelte die Fahrerin rasch. Die 80-Jährige sieht nun einer Anzeige wegen Fahrerflucht entgegen. Die Polizei schätzt den Schaden an dem geparkten Auto auf 1.000 Euro.

Der Landkreis Göppingen verzeichnete für das Jahr 2016, 1.555 Fälle einer Verkehrsunfallflucht. Bei einer Gesamtzahl von 6328 Unfällen im Landkreis, entspricht dies einem Anteil von fast 25 %.

Für die Aufklärung der Unfallfluchten spielt das richtige Verhalten von Zeugen eine entscheidende Rolle. Wenn sie eine Unfallflucht beobachten, dann:

–           Notieren Sie das Kennzeichen des Verursachers und –    Verständigen Sie sofort die Polizei

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/52572/

Kommentar verfassen