«

»

Beitrag drucken

Göppingen – Inlinefahrer prallt gegen Pkw

Leichte Verletzungen zog sich ein Neunjähriger am Dienstag in Göppingen zu.

Gegen 13.45 Uhr war das Kind auf seinen Inlinern auf dem Gehweg in der Bahnhofstraße unterwegs. Der Neunjährige wollte die Straße überqueren. Er fuhr zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn. Dort war ein Seat unterwegs. Die 52-Jährige Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Junge prallte gegen das Auto und verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Den Sachschaden an dem Fahrzeug schätzt die Polizei auf ungefähr 500 Euro.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/48319/

Kommentar verfassen