Kirchheim/Teck (ES): In Baucontainer eingebrochen (Zeugenaufruf)

In zwei Container auf einem Firmengelände in der Nürtinger Straße sind noch Unbekannte der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, vermutlich in der Zeit zwischen 18 Uhr und fünf Uhr morgens, eingebrochen.

Durch das gewaltsame Öffnen der Fenster gelangten die Einbrecher in die beiden Container, die als Büro bzw. als Pausenraum dienen. Dort wuchteten sie zwei Getränkeautomaten auf und plünderte sie aus.

Außerdem durchwühlten sie  Schränke und Schubladen, wobei sie unter anderem auf einen Möbeltresor stießen. Diesen rissen sie mit brachialer Gewalt aus der Wand und nahmen ihn mit. Er konnte im Rahmen der Ermittlungen auf einer angrenzenden Wiese in einer ebenfalls aufgebrochenen Hütte aufgefunden werden. Die Einbrecher hatten ihn mit roher Gewalt aufgehebelt und ebenfalls ausgeplündert.

Was im Einzelnen gestohlen wurde und die Höhe des angerichteten Sachschadens ist noch nicht bekannt. Kriminaltechniker kamen zur Spurensicherung vor Ort. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 07021/5010 zu melden. (cw)

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/36679/

Kommentar verfassen