Schwäbisch Gmünd: Schmuckstücke entwendet

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hebelte ein Unbekannter die Schaufensterscheibe eines Geschäftes in der Bocksgasse auf, die durchdiese Manipulation regelrecht gesprengt wurde.

Anschließend entwendete der Täter aus der Schaufensterauslage mehrere Schmuckstücke, bei denen es sich vorwiegend um Halsketten mit Kreuzanhänger und Perlenketten handelt. Der Gesamtwert der Beute und der angerichtete Sachschaden werden auf rund 1000 Euro geschätzt. Kurz nach drei Uhr war am Mittwochmorgen ein Anwohner durch ein lautes Geräusch geweckt worden; so dass davon ausgegangen werden kann, dass dies die Tatzeit sein könnte. Hinweise und Beobachtungen um diese Zeit herum, werden an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/3580 erbeten.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/31466/

Kommentar verfassen