«

»

Beitrag drucken

Karl Schönweiler präsentiert neues Buch in Ottenbach

Amüsante, spannende Erlebnisse des Jungen Till beschreibt Karl Schönweiler in seinem neuen Buch „Schlotzer für a Zehnerle“, ISBN 978-3-95544-060-2. Das Besondere an seinem neuen Buch ist, dass die gesprochenen Texte in schwäbischer Mundart formuliert sind, der restliche Text in Hochdeutsch. Auf 136 Seiten nimmt der Ottenbacher Autor seiner Leser mit in sein Heimatdorf „Auental“ zwischen dem Kaiserberg Hohenstaufen und dem Rechberg.

Die Geschichten zeigen ein buntes Spiegelbild ländlichen Lebens zwischen alten Traditionen und dem Beginn einer neuen Epoche, die mit fremder Musik und neuer Mode ins Dorf dringt. In eingeflochtenen Details erfährt der Leser Interessantes über den Lebensstil der Jahre 1962 / 1963.

Zu einer ersten Buchvorstellung wird herzlich am Freitag, 1. Juli 2016 im Bürgersaal des Rathauses in Ottenbach um 19:30 Uhr eingeladen. Karl Schönweiler wird aus seinem Buch lesen. Der Handharmokia Club Barbarossa wird Sie mit Titeln aus dieser Zeit musikalisch verwöhnen. Auch die Verlegerin Manuela Kinzel aus Hohenstaufen wird zu Gast sein. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. „Schlotzer für a Zehnerle“ ist bereits im Buchhandel erhältlich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/31463/

Kommentar verfassen