Böhmenkirch/B466 – Zeugen nach Unfall gesucht

Nach einer Unfallflucht am Dienstag bei Böhmenkirch ermittelt jetzt die Polizei.

Der Unfall ereignete sich um kurz vor 6.30 Uhr. Eine 24-Jährige fuhr mit ihrem BMW auf der B466 in Richtung Böhmenkirch. Wie die Frau der Polizei berichtete, kam ihr ein Lkw entgegen. Der fuhr wohl über der Mittellinie. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die 24-Jährige mit ihrem Auto nach rechts aus. Der BMW stieß mit der rechten hinteren Fahrzeugseite gegen die Leitplanken. Der unbekannte Fahrzeugführer, dem die 24-Jährige ausgewichen war, fuhr weiter. Den und weitere Zeugen sucht nun die Polizei. Möglicherweise hatte der Fahrende den Unfall auch nicht mitbekommen. Denn zu einem Kontakt zwischen dem BMW und dem Lkw mit braunem Führerhaus und weißem Planenaufbau kam es nicht. Hinweise nimmt die Polizei Geislingen unter der Tel. 07331/93270 entgegen. Verletzt wurde die BMW-Fahrerin nicht. Den Schaden an ihrem Auto schätzt die Polizei auf rund 4.000 Euro. An den Leitplanken entstand kein Schaden. Der BMW blieb fahrbereit. Die Polizei ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/169346/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.