Kirchheim unter Teck (ES): Verletzte nach Kollision

Leicht verletzt wurden die Insassen eines Audi bei einem Verkehrsunfall auf der B 297 bei Kirchheim unter Teck am Donnerstagabend.

Gegen 19.20 Uhr befuhr der 69-jährige Lenker einer Mercedes-Benz M-Klasse die Bundesstraße von Kirchheim unter Teck in Richtung Schlierbach. Im Verlauf einer Kurve kam der Mercedesfahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hierbei mit einem entgegenkommenden Audi TT. Durch den Zusammenstoß wurde der Audi von der Straße abgewiesen und kam erst im Grünstreifen zum Stehen. Der Fahrer und Beifahrer des Audi wurden leicht verletzte und kamen mit dem Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung in eine Klinik. Der Mercedesfahrer blieb unverletzt. An beiden Autos dürfte wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein, der auf insgesamt etwa 60.000 Euro geschätzt wird. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten jeweils von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/168055/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.