Süßen – Zu schnell unterwegs

Mehrere Fahrer beanstandete die Polizei am Mittwoch in Süßen.

In der Schlater Straße kontrollierte die Polizei Eislingen zwischen 9.45 Uhr und 11 Uhr. Dabei stoppten die Beamten mehrere Fahrer, die in Fahrtrichtung Süßen unterwegs waren. Alle vier waren bei erlaubten 50 km/h mit mindestens 21 Stundenkilometer zu schnell unterwegs. Deshalb müssen sie jetzt mit einem Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen. Spitzenreiter war ein 67-Jähriger. Der war gegen 10.35 Uhr mit seinem VW Multivan 42 km/h zu schnell unterwegs. Durch ihre regelmäßigen Kontrollen will die Polizei für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Dass diese notwendig sind, zeige das Ergebnis. Deswegen wird die Polizei ihre Kontrollen fortsetzen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/167984/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.