Schwäbisch Gmünd: PKW kommt von Fahrbahn ab

Am frühen Sonntagmorgen gegen 4.50 Uhr befuhr ein 27-Jähriger mit seinem Seat die B29 zwischen dem Verteiler Iggingen und Schwäbisch Gmünd.

Während der Fahrt kam das Fahrzeug – vermutlich aufgrund Übermüdung und Alkoholbeeinflussung des Fahrers – nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrsleitpfosten und der Leitplanke. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Nachdem während der Unfallaufnahme bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/166562/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.