Merklingen – Medizinischer Vorfall am Steuer

Herzprobleme eines Autofahrers auf der BAB 8 Ursache für Unfall mit mehreren Verletzten.

Der 80-Jährige war am Freitag gegen 14.20 Uhr mit seinem Smart in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Merklingen bekam er plötzlich Herzprobleme und wurde am Steuer bewusstlos. Aus diesem Grund fuhr er mit seinem Smart auf den vor ihm fahrenden Pkw einer 37-Jährigen auf. Die unfallbeschädigten Fahrzeuge kamen auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Bei dem Unfall erlitt der Unfallverursacher schwere Verletzungen. Außerdem wurde seine 68-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Im geschädigten Cupra wurde eine 31-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die 31-jährige Frau begab sich selbst in ärztliche Behandlung. An den beiden nicht mehr fahrbereiten Autos entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. An der Unfallstelle waren neben der Polizei 4 Rettungswägen, ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber und die Feuerwehr mit 21 Mann vor Ort. Die BAB 8 musste kurzfristig voll gesperrt werden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/166541/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.