Lorch: Fußgänger von Pkw erfasst und tödlich verletzt

Am Mittwochabend befuhr um kurz nach 19.30 Uhr eine 23-jährige Lenkerin eines Daihatsu die K3334 von Lorch in Richtung Schwäbisch Gmünd.

Kurz vor dem Wachthaus prallte sie mit einem 83 Jahre alten Mann zusammen, der sich bisherigen Erkenntnissen zufolge inmitten der rechten Fahrspur aufhielt. Der Mann zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen verstarb er noch an der Unfallstelle. Die Identität war zunächst unklar, konnte jedoch im Verlauf des Donnerstagvormittags geklärt werden. Zur Klärung der genaueren Umstände des Unfalls wurde durch die Staatsanwaltschaft Ellwangen ein Gutachten durch einen Sachverständen angeordnet. Der entstandene Sachschaden wird auf 1500 Euro beziffert.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/166426/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.