Geislingen – Brand in Wohnung

Am Sonntag kam es in Geislingen zu einem Küchenbrand.

Kurz nach 20 Uhr kam es in der Fabrikstraße zu einem Brand in einer Wohnung. In der dortigen Küche geriet mutmaßlich auf Grund eines technischen Defekts eine Mikrowelle in Brand. Der 34-jährige Bewohner konnte den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen. Der Mann erlitt dabei eine Rauchvergiftung und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Am Gebäude entstand kein Sachschaden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/165433/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.