Zell unter Aichelberg – Kradlenker stürzt

Leichte Verletzungen zog sich ein Harley-Fahrer bei einem Unfall am Samstag in Zell u.A. zu. 

Gegen 18.30 Uhr fuhr ein 27-Jähriger in der Göppinger Straße in Richtung Bad Boll. Auf Höhe der Schule bremste er seine Harley ab. Wie er später der Polizei berichtete, rannten vor ihm zwei Kinder auf die Straße. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Zweiradfahrer stark ab und kam dabei zu Fall. Er stürzte auf die Straße und verletzte sich leicht. Der Rettungsdienst brachte den Motorradfahrer in eine Klinik. Hinweise zu den zwei Kindern liegen aufgrund der Dunkelheit nicht vor. Die Polizei Uhingen hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Tel. 07161/93810 entgegen. Sie schätzt den Schaden an der Harley auf rund 1.000 Euro.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/165084/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.