Reichenbach (ES): Brand in Kellerraum

Zu einem Kellerbrand in der Albstraße sind Rettungskräfte und Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag ausgerückt.

Gegen 01.10 Uhr alarmierte ein Bewohner die Rettungsleitstelle, nachdem er den Brand in den Kellerräumlichkeiten des Mehrfamilienhauses entdeckt hatte. Die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach, die mit fünf Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften vor Ort war, konnte durch eine rasche Brandbekämpfung ein Übergreifen der Flammen auf die Wohneinheiten verhindern. Der entstandene Sachschaden dürfte sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 20.000 Euro belaufen. Die Hausbewohner konnten nach Abschluss der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache, durch das Polizeirevier Esslingen mit Unterstützung von Kriminaltechnikern, dauern an.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/165042/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.